Karpfen für die Aller

Als Fischermeister Lübbe am Samstagnachmittag des 17. Oktober mit seinem VW-Transporter samt Anhänger anrückte, wurde er schon sehnsüchtig an der Aller erwartet.

Etwa eine Tonne fangfähige Karpfen (K3) transportierten die fleißigen ASV-Helfer unter Anleitung von Gewässerwart Stefan Bollien aus den Behältern in den nahegelegenen Fluss. Und ruckzuck waren die Fische im kalten Wasser ihrer neuen Heimat verschwunden. Dann hoffen wir mal auf ein Wiedersehen – irgendwann.

Oliver Worthmann und Frank Haake


2015-10-17 Fischbesatz (1) 2015-10-17 Fischbesatz (2) 2015-10-17 Fischbesatz (3) 2015-10-17 Fischbesatz (4) 2015-10-17 Fischbesatz (5)